Das süsse Leben am Gardasee

© pixabay.com/Mariamichelle

27.05. – 30.05.2021 · 4 Tage

CHF 555.00

«La Dolce Vita» findet man am wunderschönen Gardasee. Auf der einen Seite begrüsst uns der Lago di Garda, wie die Italiener ihn nennen, mit Palmen und Zitrusbäumen, auf der anderen Seite erblicken wir die schneebedeckten Alpen. Eine unbeschreiblich schöne Landschaft und ein guter Grund, hier die nächsten Ferien zu verbringen. Lassen Sie sich auf ein abwechslungsreiches Programm ein, bei dem der Genuss nicht zu kurz kommen wird.

Abfahrt ab HB Burgdorf 07.00 Uhr und nach Vereinbarung.

1. Tag: Die Fahrt geht via Rothrist – Sursee – Seelisbergtunnel – Gotthardtunnel – Airolo – Bellinzona – Chiasso – Milano – Brescia – Bardolino – Garda zu unserem Hotel. Nach dem Zimmerbezug geniessen wir ein gemeinsames Abendessen.

2.Tag: Den heutigen Tag beginnen wir mit dem Besuch einer Olivenölmühle, wo wir natürlich auch die Gelegenheit haben, das flüssige Gold des Gardasees zu degustieren. Anschliessend fahren wir entlang der Via Gardesana Orientale ins zauberhafte Sirmione. Am Nachmittag kehren wir ans Ostufer des Gardasees zurück. In der Altstadt von Bardolino haben wir Zeit, um durch die Gassen zu bummeln und das Flair des Weinortes zu geniessen. Anschliessend fahren wir zurück zum Hotel, wo uns ein gemeinsames Abendessen erwartet.

3.Tag: Heute erkunden wir den Norden des Gardasees. Zunächst führt unser Weg entlang der so genannten Olivenriviera nach Malcesine. Mit seinem Gewirr auch mittelalterlichen Gassen, hübschen Häuserfronten, dem bunten malerische Hafen und der Scaligerburg hat das Ortsbild einen besonderen Reiz. Zudem findet am Samstag der traditionelle Wochenmarkt statt, den wir auch besuchen werden. Entlang der Uferstrasse setzen wir unsere Fahrt nach Riva del Garda fort. Eine Mischung aus venezianischer und habsburgischer Bauweise prägt das Bild der Altstadt. Nach einer kurzen Stadtbesichtigung fahren wir weiter ins Hinterland des Gardasees. Hier erwartet uns eine Grappa-Verkostung. Anschliessend fahren wir durch die schöne Landschaft des Etschtals und weiter zu einem Bauernhof, wo wir eine Grillparty und hausgemachte Pasta geniessen. Nach einem gelungenen Abend kehren wir ins Hotel zurück.

4. Tag: Nach wunderschönen und interessanten Tagen ist die Zeit des Abschieds gekommen und wir treten via Milano – Gotthardtunnel die Rückreise in die Schweiz zu den Einsteigeorten an.

Leistungen

  • Fahrt in modernem Reisecar mit Klimaanlage, WC, Kühlschrank, Kaffeebar, DVD etc.
  • 3 Übernachtungen
  • Halbpension (Frühstück/Abendessen)
  • 1x Grillparty auf dem Bauernhof
  • Einheimische Reiseleitung während der Ausflüge
  • Grappa-Kostprobe mit Grissini und Wasser
  • Besuch einer Olivenölmühle inkl. Kostprobe
  • Gesetzliche Abgaben

Wichtig

  • gültiger Pass oder Identitätskarte erforderlich
  • Währung: Euro für persönliche Auslagen

Preise

  • Pro Person im Doppelzimmer – CHF 555.00
  • Einzelzimmerzuschlag – CHF 75.00
  • Annullationskostenversicherung – empfohlen