Kamelienblüte; sagenhafte Blütenpracht am Lago Maggiore

© pure-life-pictures-fotolia.com
© pure-life-pictures-fotolia.com

19.03. – 22.03.2020, 4 Tage

CHF 515.00

Erleben Sie die einzigartige Pracht blühender Bäume, Büsche und Blumen in den bekannten Gärten des Lago Maggiore, die in den verschiedensten Farbnuancen erstrahlen. Frühlingshaft warme Temperaturen und bereits geöffnete Strassencafés erwarten Sie ebenso wie die romantisch verträumte Landschaft rund um den Ortasee, den wir bei einem Ausflug besser kennenlernen. Lassen Sie also den Winter hinter sich und kommen Sie dem Frühling ein Stück näher!


Abfahrt ab HB Burgdorf 07.00 Uhr und nach Vereinbarung.

1. Tag: Fahrt via Autobahn – Bern – Fribourg – Vevey – Martigny – Sierre – Brig – über den Simplonpass – Domodossola – Stresa zu unserem Hotel direkt am Lago Maggiore. Zimmerbezug und gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Heute erwartet uns ein Privatboot, welches uns auf zwei der berühmten Borromäischen Inseln bringen wird. Die Isola Bella verzückt nicht nur mit einem stolzen Anwesen aus dem 17. Jahrhundert, sondern auch mit den barocken terrassierten Gärten, die eine Vielzahl exotischer Pflanzen und meisterhaft gefertigte Statuen beherbergt. Im Anschluss an die Besichtigung der Isola Bella setzen wir zur Isola dei Pescatori über. Die Insel, welche seit dem 14. Jahrhundert durchgehend bewohnt ist, ist geprägt durch das Fischerdorf im Südwesten. Lassen Sie die Atmosphäre auf sich wirken. Rechtzeitig zum Abendessen kehren wir zum Hotel zurück.

3. Tag: Nach dem Frühstück besuchen wir die wohl berühmtesten Gärten am Lago Maggiore: die Gärten der Villa Taranto. Der geführte Besuch gleicht einer Reise durch ferne Länder und lässt uns staunend durch die reich blühende Flora wandeln. Anschliessend geht die Fahrt zum westlich gelegenen Ortasee. Der kleinste der oberitalienischen Seen gilt unter Kennern auch als der romantischste, dies obwohl der See jahrzehntelang als biologisch tot galt. Intensive Bemühungen um Renaturierung und Wiederansiedlung von Fischen zeigen jedoch Erfolg. Geniessen Sie die Atmosphäre der Ruhe und des Friedens, welche die kleinen Ortschaften ausstrahlen. Rückfahrt zum Hotel und gemeinsames Abendessen.

4 Tag: Den heutigen Tag, der auch unser letzter Reisetag ist, beginnen wir mit einer Fahrt entlang des Lago Maggiore, via Brissago – nach Locarno. Hier legen wir einen Halt ein und besuchen den Kamelienpark. Aufgrund der wertvollen botanischen Schätze, die er beherbergt, und seiner landschaftlichen Schönheit ist er zu einer gern besuchten Attraktion geworden. Via Bellinzona – Gotthardtunnel – Luzern setzen wir unsere Rückreise zu den Einstiegsorten fort.

Leistungen

  • Fahrt in modernem Reisecar mit Klima, WC, Kühlschrank, Kaffeebar, DVD etc.
  • 3 Übernachtungen
  • 3x Halbpension (Abendessen /Frühstück)
  • Einheimische Reiseleitung bei den Ausflügen
  • Bootsfahrt zur Isola Bela und zur Isola Pescatori
  • Gesetzliche Abgaben

Wichtig

  • gültiger Pass oder Identitätskarte erforderlich
  • Währung: Euro für persönliche Auslagen

Preise

  • Pro Person im Doppelzimmer – CHF 515.00
  • Einzelzimmerzuschlag – CHF 100.00
  • Annullationskostenversicherung – empfohlen