THÜRINGEN – Auf den Spuren Martin Luthers

martin luther

Angebot gültig ab Januar bis Dezember 2022

Wenn ein Mensch durchs Leben geht, hinterlässt er sichtbare und weniger sichtbare Spuren.
Martin Luther hat ein umfassendes Werk hinterlassen. Er war eine der entscheidenden Gestalten der Reformation. Aber nicht nur diese gewaltigen Spuren sollen unsere Themen sein, sondern auch die kleinen – seine Familie, sein Zuhause, seine Freunde und sein Leid, damit wir nicht nur den Reformator, sondern auch den Menschen Martin Luther finden.
Luthers einflussreiche Theologie und Kirchenpolitik wie auch seine Sprache in Bibelübersetzung, Predigt und Lieddichtung trugen entscheidend zu den tiefgreifenden Veränderungen der im christlichen Glauben fundierten Gesellschaft und Kultur der früheren Neuzeit bei.
Auch die spätere Neuordnung der politischen Verhältnisse Deutschlands und Europas und die Umgestaltung des Verhältnisses von Kirche und Staat sind ohne die Reformation nicht zu erklären.

Diese Reise führt uns durch Thüringen, das „grüne Herz Deutschlands“. Kein anderes Bundesland widerspiegelt so viel deutsche Geschichte wie Thüringen. Sie sehen den Harz mit seinen Schlössern, Burgen, Pflanzen und Bischofssitzen.
Sie fahren durch Fachwerkdörfer undmittelalterliche Städte und durch wildromantische Landschaften mit Felsschluchten, Wildwassern und Höhlen, dunklen Wäldern und lichten Hochebenen.

Beispiel für 8 Tage

Leistungen

  • Carfahrt
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, Halbpension
  • Stadtführungen in Weimar, Wittenberg und Leipzig
  • Eintritte Wartburg, Reformationsmuseum und Torgau-Stube Gemälde in Frankenhausen inklusive Führung
  • Rundgang mit Nachtwächter in Quedlinburg

Preise

  • bei 30 – 40 pro Person – CHF 1150.00

Wichtig

Mindestverrechnung von 30 Personen, ab Ihrem vereinbarten Treffpunkt in der Region, Bern, Emmental, Seeland, Oberaargau und Solothurn.